Marsch der Wertschätzung

Marsch der Wertschätzung

Hinweis : Anmeldung startet am 15.02.2023

Ein Projekt der Marschsportgruppe von Veteranenkultur e.V. bestehend seit 2021

„Marsch der Wertschätzung“ – für unsere Einsatzkräfte


Die Einsatzkräfte der Bundesrepublik Deutschland riskieren im In- und Ausland ihre Gesundheit und ihr Leben zum Wohle unserer Gesellschaft. Menschen, die mit ihrem Dienst einen wertvollen Beitrag zum Erhalt unserer Demokratie leisten. Sie unterstützen die Zivilgesellschaft in Ausnahmesituationen und finden sich Tag für Tag selbst darin wieder. Diese Bürger und Bürgerinnen in Uniform sehen sich zunehmend mit Gewalt und Respektlosigkeit konfrontiert. Rettungskräfte und Feuerwehrleute werden daran gehindert, Leben zu retten und gemeinsam mit Soldaten und Polizisten werden sie zur Zielscheibe für den Frust einer Gesellschaft, welche zunehmend den Bezug zu ihren Mitbürgerinnen in Uniform verliert. Statt Offenheit und Wertschätzung prägen Ablehnung und sogar tätliche Angriffe ihren Dienstalltag.

Der Marsch der Wertschätzung richtet sich an die demokratischen Kräfte der Gesellschaft. Eingeladen ist jeder Zivilbürger, zivile und staatliche Institutionen sowie alle Einsatzkräfte der unterschiedlichen Bereiche.

Halt jene Menschen, die der fortschreitenden Spaltung einer Gesellschaft etwas entgegensetzen möchten.

Direkt zum MdW-virtuell 2023 oder zu den Standortmärschen Was ist neu in diesem Jahr

Spenden aus dem „Marsch der Wertschätzung“

Spenden aus dem Projekt MdW werden für Durchführung und den Aufbau eines langfristigen Angebotes für Einsatzkräfte mit Traumafolge und ihre Angehörigen laut Satzung verwendet. Hier stehen besonders die Kinder und Jugendlichen der Einsatzkräfte im Vordergrund. So konnten wir aus den Spenden im Jahr 2022 zwei erfolgreiche Aus-Zeit Seminare mit unserem Kooperationspartner amitumKids durchführen.

Jugendseminar AusZeit vom Trauma

Den Jugendlichen werden hier sowohl Entspannung vom fordernden Lebensalltag als auch Austausch- und Reflexionsmöglichkeiten über Lebens- und Gefühlssituationen angeboten, je nach Bedarf im Gruppenkontext oder im Einzelsetting. Damit möchten wir einen Beitrag dazu leisten, ihre psychische Gesundheit zu schützen und sie auf ihrem Weg zu stärken.

Diese Veranstaltung organisieren und führen wir gemeinsam mit unserem Partner „amitumkids“ durch.

Das MdW – Patch 2023

Der Außenring im MdW Patch wird jedes Jahr einer anderen Gruppe von Einsatzkräften gewidmet.
2022 in Blau gehalten stand er für die Polizei/Bundespolizei/Zoll. 2023 steht der MdW im Zeichen der Soldatinnen und Soldaten, Veteraninnen und Veteranen in unserem Land und ist olivegrün.


Der Zahnkranz ist das Symbol für unsere Gesellschaft, Wirtschaft sowie das Leben miteinander. Alles
muss ineinander greifen damit ein Land demokratisch existieren kann.

Die Zahnräder stellen unsere Einsatzkräfte dar, welche mit und für die Gesellschaft ein Miteinander ermöglichen und unser Land unterstützen. Die Zahnräder stehen stellvertretend für die unterschiedlichen Einsatzbereiche und Menschen, welche in der ersten Reihe oder im Hintergrund ihren Dienst pflichtbewusst erfüllen.

Farben und Einsatzbereiche
Weiß = Rettungsdienst – Pflegekräfte – Notarzt
Rot = Feuerwehr
Grün = Militär
Blau = Landes,-Bundespolizei/ Zoll
Gelb = Leitstellendisponenten – Dispatcher
Gelb Blau = Technisches Hilfswerk THW
Orange = SAR – Hunderettungsstaffel – Seenotrettung – Rettungstaucher – Wasserwacht – DLR – Bergwacht
Violett = Psychosoziale Notfallversorgung PSNV – Notfallseelsorge – Kriseninterventionsteam KIT
Grau = Justizvollzugsbeamte
Orange Blau = Katastrophen/- Bevölkerungsschutz

Das Patch erhaltet Ihr als Dankeschön für Eure Spende und Teilnahme am MdW

Zum MdW-virtuell 2023 oder zu den Standortmärschen oder einfach etwas spenden.