Allgemein 26. Januar 2022

GOOD FRIDAY BATTLE 2022 – Start off im Niger

von Veteranenkultur e. V.

Unser Kooperationsprojekt findet auch in diesem Jahr statt. Wieder heißt es schwitzen und Gutes tun in Gedenken an die gefallenen Soldaten des Karfreitagsgefecht. Die Aktualisierung der Gedenkkultur ist ein wichtiger Aspekt in unserer Arbeit. GOOD FRIDAY BATTLE zeigt auf sportliche junge Art und Weise – Gedenken muss nicht angestaubt und steif sein. Mit GFB ist ein Raum entstanden in dem sich junge Soldaten, aber auch die Zivilgesellschaft einem schwierigen Thema, nämlich Krieg und die Folgen daraus, annähern können. Die Bildung gemeinsamer Räume zur Annäherung an die Zivilgesellschaft sowie die Unterstützung der jungen Menschen in Uniform und die Entwicklung  ihrer Gedenkkultur unterstützen wir sehr gerne.

Im Zeitraum vom 01.02.2022 bis zum 15.03.2022 öffnet sich wieder das Anmeldefenster für das GFB 2022.

Den Anfang machten die Kameraden der JSOTF GAZELLE

Fern ab der Heimat sind am Neujahrstag die Kameraden der JSOTF GAZELLE zusammen gekommen, um sportlich aber auch andächtig ins neue Jahr zu starten. Irgendwo im Niger bei Sonnenschein und angenehmen 20 Grad, hat sich das 3. Kontingent auf dem Appellplatz versammelt, um sportlich den Gefallenen und Verwundeten der Bundeswehr mit dem Good Friday Battle zu gedenken.

Nach einer kurzen Einleitung und Erwärmung wurde dann ordentlich gekämpft. Seite an Seite wurde sich gemeinsam der Herausforderung gestellt, gegenseitig angespornt und zur Höchstleistung motiviert. Eine Pause hat sich hier keiner gegönnt, wenn doch der Kamerad neben dran sich voll fokussiert durch das Workout kämpft. Nach 20 Minuten fiel jedoch keiner zu Boden. Sie nahmen tief atmend Grundstellung ein und beendeten dieses „Gefecht“ mit einer Schweigeminute, die in einen Applaus der Anerkennung mündete.

Getreu dem Motto „Stamus una – Cademus una“ haben sie gemeinsam gekämpft, zusammengestanden und werden Ende Januar zu ihren Familien heimkehren. Zum start off des GFB 2022 sind 978 € Spenden zusammengekommen. Diese wurden am 21.01.2022 durch den Kommandeur überreicht.

Am 01. Februar öffnet sich wieder das Meldefenster und schließt am 15. März. Café Viereck geht dann in die Produktion und versendet alles zeitgerecht.

Wir danken den Kameraden der JSOTF GAZELLE für ihr Engagement und die tolle Spende!

Auch in diesem Jahr gibt es ein Dankeschön für Eure Spende. Phil und Manu haben gemeinsam mit Cafe Viereck den Look für das GFB 2022 auf den Weg gebracht.

Zu der militärischen Variante des Shirts in sandfarben, gibt es dieses Jahr erstmals eine zivile Variante in Rot. Also gleicher Aufdruck nur auf einem roten Shirt.

Zur Anmeldung hier entlang

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.