Aktion, Allgemein, Gedenken, Über uns 2. August 2021

Good Friday Battle 2021 – Abschluss

von Veteranenkultur e.V.

Liebe Kameraden, Freunde und Unterstützer!

Nachdem die letzte Spendenübergabe durch das Log/Bat. 461 vollzogen und der letzte Coin seinen Besitzer gefunden hat, können wir nun einen Schlussstrich für das „GFB2021“ ziehen.

Zunächst einmal bedanken wir uns für Eure schweißtreibenden Work Outs !

Ob Einzel oder Kompaniestärke – es war uns eine Freude, aktive junge Soldatinnen und Soldaten dabei zu unterstützen, ihre eigene Gedenkkultur und Tradition zu gestalten.

Aber es kommt noch besser!

Es gab viele zivile Boxen und Einzelteilnehmer zu verzeichnen. Ihr alle habt einen kostbaren Beitrag zu einer gemeinsamen Veteranen,- und Gedenkkultur innerhalb der Gesellschaft geleistet. Gezeigt, wie man dieses gesellschaftlich schwierige Thema kreativ und konstruktiv angehen kann. Nochmals unseren größten Dank dafür.

Nun weiter zu Manu und Phil, den Gründungsvätern sowie den Kameraden des FschJgRgt 31 aus Seedorf. Wir danken Euch für das große Vertrauen, welches Ihr uns geschenkt habt. Es war uns eine Ehre, Euch im Gedenken an die Kameraden Nils, Martin und Robert zu unterstützen.

Gedenken an verstorbene Soldaten/innen einer Parlamentsarmee muss nicht angestaubt sein…

und kann durch Initiativen wie „Good Friday Battle“ gemeinsam von Soldaten/innen und Zivilgesellschaft gestaltet werden.

Abschließend, es war nicht immer einfach und eine Mordsarbeit! Gerade für uns von Veteranenkultur e.V., die wir neu zum Projekt hinzugekommen sind, aber jede Minute davon hat sich gelohnt und uns viel Freude bereitet.

An dieser Stelle einen Megadank an das Team! An all die fleißigen Hände, die daran mitgewirkt haben. Was man nicht sieht, es steckt sehr viel Arbeit hinter so einem Projekt. Ob Admins von Facebook, Twitter, Insta und Homepage, die zahlreichen Emails, Zooms und Telefonate die geführt wurden, Fotografieren, Bildbearbeitung , Homepageeinrichtung und Pflege, Design, Zusammenstellen und Versenden von T-Shirt, Coins und Patches und pflegen der Listen usw., bis hin zum Buchen der Spenden. Ihr seid einfach die Besten!

Doch nun zum Wesentlichen….trommelwirbel…

Zugunsten des „Good Friday Battle-Fonds “ können 7100 Euro verbucht werden.

Schon in diesem Monat treffen wir uns mit den Beteiligten beim Onlinemeeting und besprechen weiteres Vorgehen in der Verwendung.

Nächstes Jahr geht es weiter mit dem „Good Friday Battle 2022“

Wir hoffen Ihr bleibt dabei und kommt hinzu!

Veteranenkultur e.V.

Join the team! – info@veteranenkultur.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.