Allgemein, Gedenken 5. Juni 2019

Wald der Erinnerung

von Roman Bracht

Im Balkan und in Afghanistan haben Soldaten für ihre dort gefallen Kameraden, mit einfachsten Mitteln Ehrenhaine errichtet. Sie dienten als Orte des offiziellen Gedenkens und der Besinnung. Auch verweilte dort kurz jede Patrouille vor und nach jedem Auftrag.

Wegen des schrittweisen Abzugs der Bundeswehr aus diesen Gebieten hat man die Ehrenhaine nach Deutschland zurückgeführten und im Wald der Erinnerung wiedererrichtet.

Die Angehörigen dieser Gefallenen und aller, im Ehrenmal genannten Soldaten, haben dort die Möglichkeit, Bäume mit Erinnerungs- und Gedenktafeln zu kennzeichnen oder eigene Bäume dafür zu pflanzen.

hier gehts weiter…

Kommentare 1
  • Wald der Erinnerung? Klingt so schön CO2neutral. Im einer Kaserne versteckt, also schön weit weg von der Öffentlichkeit. Wir haben in Deutschland, speziell on Berlin einen zentralen Ort genau für diesen Zweck: die Neue Wache. Das sollte der öffentliche und zentrale Ort der Erinnerung sein. Mit einer ständigen Wache durch das Wachbattaillon auch mit echten Soldaten ausgestattet könnte man sogar ein echtes Traditionsprotokoll etablieren und somit die Angelegenheit in den Fokus der Öffentlichkeit rücken. Die Infrastruktur ist vorhanden, es scheint der politische Wille zu fehlen. Oder haben in Berlin schon wieder andere gegengesellschaftliche Kräfte das Sagen?
    Und die Bundeswehr traut sich im eigenen Land nicht mit der Wacffe in der Hand zum Wachprotokolldienst? Wundern tät mich das nicht, schliesslich ist ja sogar das Mitführen des dienstlich gelieferten Taschenmessers ein Berstoss gegen das Waffengesetz. ALSO KAMERADEN AUF GEHTS SCHREIBT EUREM BUNDESTAGSABGEORDNETEN ER MÖGE SICH FÜR EINE OFFENE UND NICHT VERSTECKTE ERINNERUNGSKULTUR FÜR UNSERE GEFALLENEN STARK MACHEN.
    Mit kameradschaftlichen Grüßen
    SU d.R Wolfgang Ickert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.